In eigener Sache: Gießen

Eine Tagung zum “Web 2.0″ sollte es werden, nur heißen sollte sie auf gar keinen Fall so. Das war eine der Schlüsselanforderungen an das Planungsteam, das sich spät im Jahr 2006 mit der Gestaltung der diesjährigen ZMI-Konferenz auseinander gesetzt hatte.

Das Resultat der Überlegungen findet am 24. und 25. Oktober im Margarete-Bieber-Saal in Gießen statt, die zugehörige Pressemitteilung wird in den nächsten Tagen verschickt, ein Teaser findet sich hier und so sieht das Plakat aus:

Die Formulierung des Tagungstitels “Das Internet zwischen egalitärer Teilhabe und ökonomischer Vermachtung” dürfte in den TOP 3 landen, wenn es um die längste Übersetzung von “Web 2.0″ geht.

In meinen Aufgabenbereich fiel/fällt die Vorbereitung und Moderation des Panels Netzverein vs. Ortsverein – Zur Zukunft politischer Partizipation. Klingt spannend und wird es auch, denn mit am Start sind Axel Bruns (Queensland University of Technology, Brisbane), Jan Schmidt (Hans-Bredow-Institut) und Uwe Jun (Universität Trier).

About these ads

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an

%d Bloggern gefällt das: