Irgendwer in Iowa?

American Gothic.

Das wichtigste Datum der Präsidentschaftswahl ist der 4. November 2008 – doch am 3. Januar beginnt mit der Vorwahlsaison eine vorentscheidende Etappe auf dem Weg ins Weiße Haus. Die mediale Aufmerksamkeit richtet sich seit einigen Wochen auf den unscheinbaren Kleinstaat (nur ca. 262 Millionen Fundstellen bei Google), wo der bisweilen etwas unübersichtliche Iowa Caucus eine erste Auslese in den Kandidatenfeldern von Demokraten und Republikanern vornehmen wird. Die Berichterstattung hierzu ist längst aus dem Ruder gelaufen – in der deutschen Presse erfährt man vieles über den Bundesstaat (FAZ: „topfeben“, SpON: „Schweine, Mais und Kandidaten“), aber vielleicht nicht immer das gewünschte. Einen zwar immer noch überbordenden, aber doch gut gewählten Überblick vermittelt etwa das playbook des ambitionierten Online-Dienstes The Politico. Hintergründe zu Rolle und Selbstverständnis der Iowans im Wahlprozess liefert ein Bericht der Washington Post.

Auch online ziehen die Vorwahlen weite Kreise, was sich gut an den Websites der Kandidaten ablesen lässt. Bei den Demokraten wird aufgrund des komplexeren Diskussions- und Abstimmungsverfahren besonders großer Wert auf Wählerinformationen gelegt (als Animation oder Video; ambitioniertere Interessenten lesen hier und rechnen dort).

Im Vordergrund steht aber natürlich: Mobilisierung. Hier setzt vor allem Barack Obama Maßstäbe, der die Kontaktfunktionen von Facebook geschickt in seine Strategie einbinden lässt. Das Medium der Stunde ist jedoch die E-Mail, meint Patrick Ruffini für techpresident.com – vermischt mit Feiertagsgrüßen und Spendenaufrufen soll direktes voter targeting die Beteiligung an der deliberativen Direktauslese der Kandidaten erhöhen und dabei auch eine üblicherweise caucus-resistente Klientel bewegen.

Zum Abschluss noch Iowa-Information #2853: Das oben gezeigte Bild American Gothic von 1930 stammt von Grant Wood, der in Anamosa/Iowa geboren wurde. Für alles weitere fragen Sie dessen Landsmann Gilbert Grape.

(Der Text ist in leicht gekürzter Fassung auch erschienen auf uswahl2008.de)

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: