Debatte #2

Palin vs. Biden.

Lange erwartet, hochgejazzt bis zum Beinahe-geht-nicht-mehr. Und jetzt eine doch ziemlich konventionelle, gar nicht so spektuläre Debatte. Debate Business as usual?

Nicht so ganz, wenn man sich die Post-Debate-Debate ansieht (mein Versuch dazu für Zeit.de folgt im Laufe des Tages). Sehr treffend scheint der Deutungsversuch der „Paralleldebatten“ zu sein – während sich Joe Biden als „typischer“ Kandidat für das Präsidentschaftsamt darstellt, vertreibt Sarah Palin mit einer „ego-“ bzw. „image-zentrischen“ Performance die Geister von Saturday Night Live und Youtube. Gute Interpretationen zum Tale of Two Debates liefern Newsweek und Chicago Tribune.

Wer sich durch Vorberichterstattung, Debatte und Analysen gekämpft hat, kommt am Ende vielleicht zu einem ählichen Urteil wie Fred Kaplan für Slate.com – aber muss man es so drastisch formulieren?

Palin proved that she can speak in complete sentences, but not that she understands anything about foreign policy.

Ja, womöglich muss man das.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Debatte #2”

  1. thehuntingclub Says:

    Ich persönlich bin da ähnlicher Meinung wie Mr Kaplan. Palin hat sich insgesamt wohl besser verkauft als die meisten angenommen haben aber durch politisches Wissen hat sie eher weniger geglänzt.

    Lucas

  2. Tom C. Says:

    Ja, Palin hat mehr überzeugt, was ihr auftreten angeht. Natürlich reicht ihr fachliches Wissen egal in welchen Bereichen nicht an das von Biden heran. Aber bei der Wahl geht es diesesmal doch ziemlich stark um Köpfe und weniger um Inhalte, von daher könnte Palin doch einiges Verlorenen wieder gut gemacht haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: