In eigener Sache: Rheinland

Ich weiß, eigentlich sollte man die Begriffe Köln und Düsseldorf nicht gemeinsam in einem Blogeintrag verwenden, aber aus pragmatischen Gründen und der zeitlichen Nähe zweier Veranstaltungen mache ich das nun doch mal. Beschwerden bitte an @drbieber.

Am Donnerstag (30. April 2009) nehme ich an der Tagung „Medien, Parteien und Bürger im Wahljahr 2009 in
Nordrhein-Westfalen“
im Düsseldorfer Stadttor teil. Dort bestreite ich gemeinsam mit Tobias Moorstedt ein Panel zur Rolle Sozialer Netzwerke im Wahlkampf. Im Rahmen meines Impulsreferates werde ich – voraussichtlich – auf die Probleme bei der Übertragbarkeit des Social Campaigning in Deutschland eingehen. Die Gründe dafür liegen aus meiner Sicht nicht im grundsätzlichen Unvermögen der deutschen Politiker und Parteien (so vermelden es regelmäßig die so genannten „etablierten Medien“), sondern eher im Fehlen der wesentlichen Ressourcen Geld und Zeit. Aber vielleicht rede ich auch über Twitter.

Am Dienstag (5. Mai 2009) bin ich zu Gast bei der RTL-Journalistenschule in Köln, die an diesem Tag das jährliche Trendforum TV veranstaltet, mit dabei sind u.a. Peter Kloeppel (RTL) und Stefan Raue (ZDF). Im Mittelpunkt stehen dabei neue Mischformate von bzw. zwischen Fernsehen und Internet, den inhaltlichen Schwerpunkt bildet ebenfalls das „Superwahljahr 2009″. Mein Thema lautet “ Web-TV und Videoblogs – Politikvermittlung und politische Berichterstattung im Web“, unter der etwas sperrigen Überschrift werde ich wohl etwas über diverse YouTube-Clips, Videpstreams und TV-Internet-Mashups erzählen. Und vielleicht auch was über Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: