In eigener Sache: Duisburg

Sehr aufmerksame Blog-Leser werden vielleicht bemerkt haben, dass seit ein paar Tagen gut einem Monat die Unterzeile „Elternzeitmodus“ aus dem Header verschwunden ist – in der Tat, nach ziemlich genau zwei Jahren „elternzeitbedingter Freistellung“ (sic!) bin ich wieder in den universitären Regelbetrieb zurückgekehrt.

Allerdings – dabei gibt es eine nicht unwesentliche Änderung, denn seit dem 1.5.2011 habe ich die Johann-Wilhelm-Welker-Stiftungsprofessur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft übernommen (vgl. die Pressemitteilung der Universität hier). Die inhaltliche Zuspitzung verweist auch auf die Anbindung der Professur an die NRW School of Governmentnance (Danke, aufmerksame Leser in Duisburg!), dort und am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen werde ich also künftig lehren und forschen.

Auch wenig aufmerksame Leser werden bemerkt haben, dass hier zuletzt nicht viel passiert ist – der Wechsel nach Duisburg und die Einrichtung in einem neuen Arbeitsumfeld lassen wenig Zeit für regelmäßige Updates. Das soll sich künftig aber auch wieder ändern und ich beginne zunächst einmal mit einem Terminhinweis: am kommenden Donnerstag (12. Mai, 16-18 Uhr) gibt es eine erste öffentliche Veranstaltung an der NRW School.

Im Rahmen des Haniel Master Course als Teil des Master-Programms Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung findet unter dem Titel Die Ethik des Lecks eine Diskussionsveranstaltung statt, bei der David Schraven (Leiter Recherche bei der WAZ) und ich über Leaking-Portale, das Verhältnis von 4. und 5. Gewalt sowie ethische Fragen im Umgang mit digitalen Informationen reden werden. Könnte interessant werden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: